Schnelles Internet

Mit Wirkung vom 10.07.2014 ist die überarbeitete Richtlinie zur Förderung des Ausbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern in Kraft getreten. Damit wurden die Fördersätze erhöht, die Förderhöchstgrenzen angehoben, die technischen Möglichkeiten erweitert und der Verfahrensablauf vereinfacht und verkürzt.

Der Markt Weidenbach beteiligt sich an dem neuen Förderverfahren zur Breitbandverbesserung des Freistaates Bayern. Die Bayerische Regierung will bis 2018 ein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz schaffen. Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung am 01.09.2014 ein vorläufiges Erschließungsgebiet erschlossen und den Start des Förderverfahrens beauftragt.

Wir informieren Sie auf diesen Seiten über den aktuellen Stand des Verfahrens und veröffentlichen alle notwendigen Dokumente.

Weitere Informationenen zum Breitbandausbau erhalten Sie bei Frau Stefanie Schöller, Verwaltungsgemeinschaft Triesdorf, Triesdorfer Straße 8, 91746 Weidenbach, Tel.-Nr. 09826/6220-17, E-Mail: geschaeftsleitung@weidenbach-triesdorf.de

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Siegler
1. Bürgermeister

 

Modul 1: Ergebnis der Bestandsaufnahme vor der Markterkundung
(Veröffentlicht am 24.10.2014)

Modul 2: Bekanntmachung der Markterkundung (Veröffentlicht am 24.10.2014)

Modul 3: Veröffentlichung Ergebnis der Marktverkundung (Veröffentlicht am 19.01.2015)
Weidenbach_Markterkundung Ergebnis_070115
Weidenbach Istbestand nach ME_080115

Modul 4: Auswahlverfahren Bekanntmachung (Veröffentlicht: 19.01.2015)
Weidenbach_Bekanntm_Auswahlv_einstufig_080115
Weidenbach-Ausbau_080115 (Teil 1)
Weidenbach-Ausbau_080115 (Teil 2)
Weidenbach-Leerrohre_080115
Weidenbach-Muster-Ausbauvertrag
Weidenbach-Wirtschaftlichkeitslücke
Weidenbach WL Hinweise

Modul 5: Auswahlverfahren Ergebnis
Bekanntmachung

Modul 6: Übergabe Förderbescheid

Attachment-1

Am 13. Oktober 2015 konnte 2. Bürgermeister Willi Albrecht im Rahmen einer kleinen feierlichen Veranstaltung im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat in Nürnberg den Förderbescheid für die Breitbanderschließung aus den Händen von Staatsminister Dr. Markus Söder entgegennehmen. Dank des Förderprogrammes sind mit 299.122 € 80 % der Wirtschaftlichkeitslücke der Investitionen abgedeckt und der Markt Weidenbach hat insofern mit rd. 75.000 lediglich 20 % der Kosten selbst zu tragen.

Modul 7: Kooperationsvertrag
Der Kooperationsvertrag mit dem Netzanbieter Deutsche Telekom wurde vom Markt Weidenbach am 16.06.2015 abgeschlossen. Der Breitbandausbau wird innerhalb von 12 Monaten erfolgen, so dass ab Mitte 2016 die höheren Bandbreiten zur Verfügung stehen.
Stellungnahme

Interkommunale Zusammenarbeit
Der Markt Weidenbach hat mit der Gemeinde Burgoberbach eine Zweckvereinbarung zur Interkommunalen Zusammenarbeit im Zuge des Breitbandausbaus abgeschlossen.
Zweckvereinbarung

Endgültiges Erschließungsgebiet
Weidenbach – Ausbaugebiet_210515 (1).pdf